Aus Sony PC Companion Backup Kontakte extrahieren in 12 Schritten

Einleitung

Das Sony PC Companion Backup ist nicht mehr wiederherzustellen, die Kontakte dieser Sicherung sind aber sehr wichtig. Ich hatte dieses Problem ebenfalls bei meinem Sony Xperia Go, und habe, mangels Hilfe im Internet kurzerhand beschlossen, das Problem auf eigene Faust zu lösen. Um anderen Mühen zu ersparen habe ich beschlossen, meine gefundene Möglichkeit in eine kompakte Anleitung zu packen.  Die Lösung ist kostenlos und funktioniert auf allen Plattformen.

Lösung

Für die Lösung des Problems wird Java RE benötigt!
Die Lösung dieses Problems ist mit einem kleinen Programm das ich modifiziert habe, möglich. Glücklicherweise wird das Backup nämlich mit der Kodierung von normalen Android Backups gemacht. Dieses Programm hat inzwischen über 30.000 Downloads (Stand 16.08.2014) und hat schon Vielen in Not geholfen. Es funktioniert sowohl auf Windows als auch auf Mac und Linux. So viel zur Theorie, auf zur Praxis!

  1. Gehe zu dem Ordner in dem das Backup liegt. Standardmäßig werden die Backups gespeichert unter C:\Users\DeinBenutzername\Documents\Sony\Sony PC Companion\Telefonsicherungen
  2. Erstelle eine Kopie von dem Backup das du verwenden möchtest. (Strg + c, Strg + v)
  3. Das dbk File ist ansich nur ein umbenanntes Zip File. Zu so einem wollen wir es auch wieder machen. Falls .dbk hinter dem Filenamen steht kann dieser Punkt übersprungen werden. Falls nicht, gehe im offenen Fenster auf Organisieren -> Ordner- und Suchoptionen und entferne dann das Häckchen bei der Checkbox Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.
    Daten-wiederherstellen-1
  4. Benenne nun die Kopie deines Files um (F2) in sicherung.zip
  5. Öffne das zip File (Doppelklick). Sofern kein Programm zum öffnen installiert ist, empfehle ich 7zip.
  6. Nun navigiere zu dem Kontaktfile. Durch unterschiedliche Modelle und Androidversionen liegen die Files an unterschiedlichen Stellen, hier eine Liste der Möglichkeiten:
    Applications\com.sonyericsson.android.contactsimport
    Applications\com.sonyericsson.android.socialphonebook
    Applications\com.sonyericsson.android.contactsimport
    Applications\com.sonyericsson.localcontacts
    Wenn keiner dieser Ordner existiert, schau welche Ordner es noch gibt unter Applications\com.sonyericsson
  7. In dem gefundenen Ordner liegt ein File mit dem Namen fullbackupdata. Kopiere dieses auf deinen Desktop.
  8. Lade mein Programm herunter: Download (Alternativ-Download)
  9. Entpacke das file und schiebe das Programm “restoreData.jar” ebenso auf den Desktop.
  10. Klicke doppelt auf “restoreData.jar”. Innerhalb von wenigen Sekunden sollte nun ein File mit dem Namen “restore.tar” am Desktop auftauchen. Falls dies nicht der Fall ist, checke ob du Java installiert hast und beide Files, also fullbackupdata und restoreData.jar, am Desktop liegen.
  11. Öffne das File restore.tar mit 7zip oder einem ähnlichen Programm.
  12. In dem Archiv navigiere dich bis durch die Ordner bis zu zu einem Ordner kommst der nur noch f heißt. In diesem liegt ein File full_backup_vcard.vcf. Das ist das File, nach dem wir gesucht haben. Hier sind alle Kontakte gespeichert und können nun leicht in die Windowskontakte eingespeißt werden oder auch direkt aufs Handy gespielt werden.

Für alle Interessierten: Das Programm ist ein Fork von Android Backup Extractor. Die Modifikationen gehen dahin, dass nicht mehr mit der Konsole gearbeitet werden muss und automatisch immer das file fullbackupdata verwendet wird.

Ich hoffe das Programm hat dir geholfen. Wenn das der Fall ist freue ich mich über einen Kommentar oder einen gezahlten Kaffee der mir weiter die Möglichkeit gibt Programme gratis zur Verfügung zu stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *